Sie sind hier: Startseite / Personalqualifikation / Rettungshelfer

Rettungshelfer (RH)

Aufgabenbereich:

Rettungshelfer sind Personen, die an einer über die Fachdienstausbildung für den Sanitätsdienst hinausgehende rettungsdienstliche Ausbildung teilgenommen haben.Sie werden im allgemeinen als Fahrer des Krankenwagens eingesetzt und wirken entsprechend ihrer Qualifikation im Krankentransport und in der Notfallrettung mit.Wenn auch der Einsatzschwerpunkt von Rettungshelfern im Krankentransport liegt, können sie auch dem Höherqualifiziertem Personal auch bei Notfällen assistieren.

Voraussetzung:

  • körperliche und geistige Eignung
  • Mindestalter bei Beginn 17 Jahre; 18 Jahre bei der Prüfung
  • Hauptschulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Führerschein Klasse B

 

 

Ausbildung:

  1. Lehrgang 160 Stunden
  2. Rettungswachenpraktikum 80 Stunden